Dr. med. Maike Goedicke - Fachärztin für HNO-Heilkunde & Allergologie

Impressum

Dr. med. Maike Goedicke

- Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde & Allergologie
- in Deutschland approbierte Ärztin
- Mitglied der Landesärztekammer Thüringen und KV Thüringen

Neustädter Straße 17 
07570 Weida


Telefon: +49 (0) 36603 444 22
Telefax: +49 (0) 36603 590027
E-Mail: m.goedicke@hno-weida.de

Die nachstehenden Verlinkungen führen zu der Webseite der zuständigen Landesärztekammer und Kassenärztlichen Vereinigung (KV). Auf der Webseite der Landesärztekammer finden Sie auch die geltenden berufsrechtlichen Regelungen.

Landesärztekammer Thüringen: www.laek-thueringen.de
KV Thüringen:
www.kv-thueringen.de

Haftungsausschluss:

Die Inhalte auf der Webseite wurden sorgfältig überprüft und beruhen auf dem jeweils aktuellen Stand. Der Anbieter behält sich vor, die eingestellten Daten und Informationen jederzeit und ohne Vorankündigung zu bearbeiten und zu aktualisieren. Trotzdem kann keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Die auf der Webseite zur Verfügung gestellten Dokumente und Grafiken können Ungenauigkeiten und typografische Fehler enthalten.

Die Inhalte der Webseite sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen keinerlei Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch den ausgebildeten Facharzt dar. Die Inhalte dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann die Praxis nicht - weder direkt oder indirekt - zur Verantwortung gezogen werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Anbieter keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Datenschutzerklärung:

Wir sind verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Übermittlung von e-Mails ungeschützt erfolgt. Die mitgeteilten e-Mails werden auf einem separaten Posteingangs-Computer gespeichert und verbleiben auf diesem nur für den Zeitraum der Bearbeitung. Er ist passwortgeschützt und die zugriffsberechtigten Personen sind datenschutzrechtlich belehrt.